Games of the Small States of Europe – San Marino 2017

Die vom LLV eingereichten Limits für die GSSE San Marino 2017 wurden vom Olympiaausschuss geprüft und für die Sportarten, in denen Athleten vorgesehen sind, genehmigt. Die verbindlichen und hiermit bestätigten Limits sind also Folgende:

Limiten

Kategorie Disziplin San Marino 2017
Männer 100m 11.20
  200m 22.60
  400m 50.50
  Hochsprung 1.95
Frauen 800m 2:15.00
  1500m 4:50.00
  5000m 18:30.00
  Speer 41.00m
  Diskus 36.00m

1. Verbands-Limiten

Der Athlet muss die vom Verband vorgeschlagenen Limiten erreichen. Die vom Leichtathletikverband vorgeschlagenen Limiten wurden geprüft und genehmigt. 

 

2. Leistungstests

Jeder Athlet muss den Grundkrafttest Rumpf von Swiss-Olympic im Zeitraum von Anfang Februar bis Ende April 2017 positiv (Resultat genügend) absolvieren. Der Grundkrafttest Rumpf wird vom Leistungssportverantwortlichen des LOC durchgeführt. Jeder Verband bzw. die Athleten haben die Möglichkeit, den Test zur Standortbestimmung zwischen August und Oktober 2016 zu absolvieren.

3. Quotenplätze

Das Abschneiden eines Verbandes an den GSSE wird in Zukunft für die Selektionskriterien berücksichtigt. Ein Verband soll nur Athleten selektionieren, bei welchen das Potential besteht, dass sie sich in den ersten zwei Drittel der Rangliste klassieren. Der Leichtathletikverband erhält für die GSSE 2017 ein Kontingent von maximal 6 Startplätzen (+ Förderkaderathleten und ehemalige GSSE Medaillengewinner). Pro Athlet, der sich im ersten Drittel der Rangliste klassiert, erhält der Verband für die nächsten Kleinstaatenspiele einen weiteren Startplatz zugesprochen (ausgenommen Förderathleten und ehemalige GSSE Medaillengewinner). Pro Athlet der sich im letzten Drittel der Rangliste klassiert, verliert der Verband einen Startplatz für die nächsten Kleinstaatenspiele (ausgenommen sind Athleten, die bei der ersten Teilnahme jünger als 23 Jahre sind). In Sonderfällen wie z.B. Verletzungen, etc. entscheidet der Olympiaausschuss.

4. Sportuntersuch

Jeder Athlet muss einen Sportuntersuch bei den LOC Sportärzten absolvieren. 5.

5. Teilnahme am Vorbereitungslager in Tenero

Die Teilnahme am Vorbereitungslager in Tenero ist verpflichtend.

6. Absolvierung des Antidoping Tools

Das Antidopingtoll muss neu durchgearbeitet und bis 30. April 2017 erfolgreich

7. Zeitraum

Die Qualifikationsperiode dauert vom 1.5.2016 bis zum 30.4.2017

Download PDF

LLV- Selektionskriterien San Marino 2017.pdf(323,7 KiB) Download

News