SGALV Staffelmeisterschaften der Leichtathleten

Am vergangenen Freitagabend fanden in Tübach die SGALV Staffelmeisterschaften statt. Dass Leichtathletik nicht nur aus Einzelsportarten ist, wurde an diesem Abend deutlich. Insgesamt 89 Staffeln waren am Start, darunter auch 6 Staffeln aus Liechtenstein.

Als erste startete die Staffel der Kategorie U16 weiblich über 5x 80m. Die Läuferinnen war aus drei Leichtathletik Vereinen (Sina Gabathuler, LC Vaduz / Lydia Hayenga, Sara Bicher, Aisha Camara alle TV Schaan / Lara Schurti LC Schaan) zusammengestellt. Trotz eines einzigen Übergabetrainings zeigten sie eine tolle Leistung. Sie belegten in den Vorläufen den 7. Rang von 12 Staffeln und verpassten so den Finaleinzug nur hauchdünn. 

Danach startet die 3x 1000m Staffel der Kategorie U14 männlich. Hier war Deny Vetsch vom TV Schaan, als 2. Läufer am Start, der letzte Woche 2:58 über die 1000m gelaufen war. Er übernahm den Staffelstab von Pascal Stüber vom TV Triesen mit etwas Rückstand und auf Rang 5 liegend. Mit einem tollen Lauf übergab er als 2. an den Schlussläufer Jonas Weissenhofer vom LC Vaduz. Dieser konnte diesen sehr guten 2. Platz bis ins Ziel verteidigen.  

Die Läuferinnen des TV Schaan, Aisha Camara, Sara Bircher und Lydia Hayenga taten es den Jungs gleich. Auch Sie zeigten über 3x 1000m Stecke in der Kategorie U16 ein beherztes Rennen und belegten den ausgezeichneten 2. Rang.

Im Anschluss daran fanden die 4x100m Läufe statt. Hier standen 2 Liechtensteiner Staffeln am Start. In der Kategorie U18 erreichten die Läuferinnen des TV Eschen/Mauren in der Besetzung Anja Meier, Julia Kieber, Simone Zanghellini, Sereina Eigenmann den 4. Rang und in der Kategorie MAN lief die Staffel LG Liechtenstein mit Leonard Hasler, Simon Hasler, Philipp Frommelt alle TV Eschen / Mauren und Fabian Halder LC Vaduz auf den 2. Rang. Den Abschluss bildeten die Olympischen Staffeln (4 Läufer mit den Distanzen: 800m, 400m, 200m, 100m). Die Staffel MAN der LG Liechtenstein in der Besetzung Jann Hayenga TV Schaan , Fabian Haldner LC Vaduz, Philipp Frommelt und Leonard Hasler vom TV Eschen/Mauren feierten eine überlegenen Sieg.

Nur mit der engeren Zusammenarbeit der einzelnen LA-Vereine ist es möglich, so tolle Ergebnisse herauszulaufen. Die Ergebnisse zeigen auf jeden Fall auf, dass die Athleten im Kanton St. Gallen zu den besten Staffeln des jeweiligen Jahrganges gehören. 

Zurück