Suche
  • LLV

LGT Marathon neu im LLV

Die Aufnahme des Pro LGT Alpin Marathon Verein, Wahlen, Ehrung sowie diverse Anträge bildeten die Höhepunkte der 8. Delegiertenversammlung des Liechtensteiner Leichtathletikverbandes LLV.


Der Liechtensteiner Leichtathletikverband LLV blickt auf ein intensives Jahr zurück. «Die Championships of the Small States of Europe (CSSE), die 2018 in Schaan ausrichtetet wurden, sowie ein neues Kaderkonzept verschlangen viele Stunden», so Präsident René Michlig bei der Delegiertenversammlung im b_smart in Bendern. Erfreulich war der gute Besuch des Kadertrainings. Die Delegierten wählten Präsident René Michlig und Aktuarin Daniela Ospelt für weitere zwei Jahre. Neu wird Revisor Sebastian Walch die Bücher des LLV prüfen. Laura Rheinberger vom LC Schaan wurde geehrt. Trotz dem Erwartungsdruck vor eigenem Publikum gelang der Diskuswerferin an den CSSE in Schaan mit 39,35 m ein neuer Landesrekord.


Der LGT Alpin Marathon neu im LLV

Ein besonderes Highlight war die Aufnahme des Pro LGT Alpin Marathon Verein in den LLV.

Gemäss Statuten hatte der Vorstand über die Aufnahme entscheiden können, er liess aber die Mitglieder darüber abstimmen. Diese nahmen den neuen Verein mit Applaus auf. Damit besteht der Verband neu aus dem TV Eschen-Mauren, LC Schaan, TV Schaan, TV Triesen, LC Vaduz und dem Pro LGT Alpin Marathon Verein mit total rund 320 aktiven Mitgliedern. Hannes Willinger, Gründer und während 12 Jahren Präsident des Pro LGT Alpin Marathon Verein, vertrat bei diesem historischen Schritt seinen Sohn Christof. Der Präsident des Vereins war berufsbedingt landesabwesend. «Ich freue mich sehr, dass unser Verein nun Verbandsmitglied des LLV ist. Ich hoffe, dass wir einen Beitrag zu einem aktiven Verband beisteuern können. Natürlich freue ich mich auch auf eine gegenseitige Unterstützung», so Hannes Willinger. Der LGT Marathon feiert am 15. Juni 20 Jahre. Die Veranstaltung wuchs in den letzten Jahren stetig. Dieses Jahr wird erstmals ein Kinderlauf durchgeführt.


Statutenänderungen

Diverse Anträge gingen an den Verband. Neu wird in die Statuten aufgenommen, dass Anträge bis spätestens 20 Tage vor der Delegiertenversammlung eingereicht werden müssen. Zudem wird das Datenschutz-Reglement des Liechtenstein Olympic Committee LOC in die Statuten übernommen.


Laufsportveranstaltungen jubilieren

Neben dem LGT Marathon werden auch der Bretschalauf Eschen (60 Jahre am 6. April) und der Vaduzer Städtlelauf (35 Jahre am 4. Mai) einen runden Geburtstag feiern. Ein Höhepunkt des Vereinsjahres wird zudem der Olympic Day am 12. Juni mit rund 700 Primarschülern sowie die Landesmeisterschaften der Aktiven, die am 27. September am Meeting Chur ausgetragen wird. Zum Abschluss wies Präsident René Michlig auf die neugestaltete Website www.athletics.li hin.



Die Vorstandsmitglieder des Liechtensteiner Leichtathletikverbandes LLV heissen den Pro LGT Alpin Marathon Verein im LLV willkommen (von links): Daniela Ospelt (Aktuarin), Fabian Haldner (Young Athletics), Roman Jäger (Leistungssport), Hannes Willinger (Pro LGT Alpin Marathon Verein), René Michlig (Präsident) und Johanna Heeb (Finanzen).

158 Ansichten

Liechtsteiner Leichtathletikverband LLV

Dorfstrasse 55

FL-9498 Planken

M +41 79 750 89 06

office@athletics.li

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle